Menschenscheiß und so

Selbst wenn du alles richtig machst
– ‚nach bestem Wissen & Gewissen‘ meine ich –
heißt das nicht
dass es so wird wie du’s dir wünschst
oder dass es schmerzfrei wird

Irgendwann
kommt immer der Punkt wo’s wehtut

Menschenscheiß
ist niemals schmerzfrei

Und ich will mich nicht mehr
so und so behandeln lassen

Ich will nicht
dass Menschen mir wehtun

Vor allem nicht
irgendwelche Typen
(es grüßt freundlich die Heteronormativität)

Schon gar nicht
durch Carelessness
--> ich bin wichtig, verdammt!
--> ich will dir nicht erlauben
meine Worte, mich,
als vernachlässigbar zu handeln
Nicht wenn das
von irgendeiner Wichtigkeit sein soll

Erst recht nicht und zu allerletzt
von Typen die das Feminismuslabel
als Aushängeschild vor sich tragen

Aber mal wieder
hat das nicht geklappt

Ich hab doch
gut überlegt & abgewogen

Ich hab doch
auf mich geachtet

Ich hab doch
klare Ansagen
und auch Kompromisse gemacht

Ich hab doch
alles richtig gemacht

Menschenscheiß!
Schmerzfrei läuft nicht

Und ich weiß
dass das auch immer wieder gilt

Und ich will nicht mehr
Ich will nicht mehr …

Aber was soll’s.

[290315]

PS: … Aber mit den richtigen Freund_innen und Allies in der Ferne und an der Seite geht’s dann doch immer weiter … Ihr lest’s nicht, aber ihr seid gemeint <3