About Germans by Choice or Accident / Über Wahl- und Zufallsdeutsche

(Deutsch unten)

If
‚Third generation immigrants‘
(with ‚migration background‘)
is an ordinary term
then this tells more
about the country of immigration
than about the immigrants;
wouldn’t they rather be
‘Germans in third generation’?
(maybe regardless of their papers )
Even
‘Germans by choice in third generation’?

And what am I?
German in … at least fifth generation?
Maybe ‘German by accident in at least fifth generation’?
Where does accident become choice
and from which generation on do Germans by choice turn into Germans by accident?
From the generation
that is not called immigrants anymore?
That is not implied a ‘foreign’ nationality anymore?
In how different speeds that is possible …

The Germans by accident
in at least third generation
are also
post-war-Germans
post-nazi-Germans
Germans with war history
and too often
with nazi background

So
normal Germans are
Germans by accident
in countless generation
with nazi background.
And this is proven
to Germans by choice
and their children
time and time again.

------------------------------------------------

Wenn
‚Einwanderer in dritter Generation‘
(mit ‚Migrationshintergrund‘)
ein normaler Begriff ist,
sagt das wohl mehr
über das Einwanderungsland
als über die Eingewanderten aus;
denn wären sie nicht eher
‚Deutsche in dritter Generation‘?
(wenn vielleicht auch nicht auf Papier)
Vielmehr sogar
‚Wahldeutsche in dritter Generation‘?

Und was bin ich?
Deutsche in … mindestens fünfter Generation?
Vielleicht ‚Zufallsdeutsche in mindestens fünfter Generation‘?
Wo wird aus Zufall Wahl
und ab welcher Generation werden aus Wahl-
Zufallsdeutsche?
Ab der Generation
die nicht mehr als Einwanderer bezeichnet wird?
Der keine ‚fremde‘ Nationalität mehr unterstellt wird?
Wie unterschiedlich schnell das gehen kann…

Die Zufallsdeutschen
in mindestens dritter Generation
sind zugleich
Nachkriegsdeutsche
Nachnazideutsche
Deutsche mit Kriegsgeschichte
und allzu oft
mit Nazihintergrund

Normale Deutsche
sind also
Zufallsdeutsche
in x-ter Generation
mit Nazihintergrund.
Das wird Wahldeutschen
und deren Kindern
immer wieder
deut(sch)lich gemacht.

[270914]