mainscream denken

Zwei Stimmen
schreien in meinem Kopf

Eine ist meine
Eine ist deine

Meine ist
wie ein Schrei im Traum:
Bis zum Anschlag gespannt
jede Faser
in Nerven und Nacken
und Fingern und Knochen

doch steckengeblieben
versagt und verkantet
bleibt die Luft weg

mit der Panik steigt der Druck
bringt mich nur fast
zum Platzen
zu Fall

Deine ist
da, auch wenn ich schweige
ruhig und treffend unbeugsam
erfasse ich logisch Erläuterungen
höre es klar formuliert
lese Sätze mit Orthografie
Begriffe sind ersichtlich gewählt
auf einen Blick
ist alles verständlich

wenn ich nicht anschreie
nicht Worte suche
Begriffe neu zusammen-setze
versuche, Fragmente
zusammen zu hängen
mir meine Sicht vor Augen halte
bleibt mir die Stimme
im Halse stecken
sehe ich nur: ich hab wirr geträumt

wenn ich meine Stimme herunterschlucke
steht deine noch klar und deutlich neben mir

Du musst nichts erklären,
du bist schon verstanden
Dich nicht rechtfertigen,
du hast schon Recht
Musst nicht sprechen,
um gehört zu werden.

Unverrückbar besteht deine Stimme
unabhängig von deinen Gedanken
und meine Stimme steckt mir im Halse

Ich versteh dich
doch
du verstehst mich nicht

[190513]